Einzigartige Kulturlandschaft erhalten – Potentiale für nachhaltigen Tourismus nutzen

Die Kulturlandschaft in der Lausitz ist einzigartig, kulturell und touristisch aber noch nicht „wach geküsst“. Das muss sich ändern.

  • Theater, Orchester, Museen, Bibliotheken und soziokulturellen Zentren wie auch Filmfestivals, musikalische Höhepunkte oder die Breitenkultur –Kunst und Kultur tragen und begleiten den „inneren Imagewandel“ der Lausitz.
  • Kultur und Tourismus müssen sich für eine bessere Wahrnehmbarkeit nach außen wie nach innen noch stärker verbinden. Die Ober- und Niederlausitz sollte sich gemeinsam als „Lausitz“ vermarkten. Das länderübergreifende Lausitzer Seenland ist dafür eine große Chance.
  • Die Lausitz hat große Potenziale im Bereich Wellness- und Gesundheitstourismus. Hier sind es viele kleine Standorte inmitten der reizvollen Landschaften, die zum Tragen kommen könnten. In der Vielfalt der Angebote sind der natur- und landschaftsbezogene sanfte Tourismus mit Angeboten wie
  • Urlaub auf dem Lande oder Radtourismus sowie der Bildungstourismus besonders zu entwickeln.

Verwandte Artikel